Psycho-Kinesiologie

nach Dr. med. Dietrich Klinghardt

20130609_165716Wir alle erleben als Kinder, Jugendliche und im Erwachsenenalter zahlreiche, oft katastrophale Situationen. Diesen sind wir zu dem Zeitpunkt vielleicht nicht gewachsen, sie hinterlassen dann häufig – nicht immer – ihre Spuren und damit Spätfolgen in der Psyche.

Oft führen Ereignisse, die Eltern als völlig unwesentlich bald vergessen werden, bei dem betreffenden Kind zu schweren seelischen Konflikten oder ständig wiederkehrenden, schmerzhaften Erinnerungen.

Das ganze zukünftige Leben wird durch die wiederkehrenden Themen negativ beeinflusst. Der Therapeut ermittelt zusammen mit dem Patienten über den Muskeltest das verdrängte Ereignis. Der Konflikt kann sich entladen. Die damit verbundenen alten Glaubenssätze werden gelöscht und durch neue, sinnvollere ersetzt. Heilung entsteht!